premimun tee forte, 250 g, vegan


premimun tee forte

(ehemals premi wurzeltee)

Zur Unterstützung von Immunsystem, Darm und Wohlbefinden.

Die Natur liefert hunderte Pflanzen mit antiviralen, antibakteriellen und vielen anderen wohltuenden Wirkungen. Wir haben die Besten von ihnen in einer einzigartigen Mischung kombiniert und verbinden damit uraltes Wissen mit den neuesten Erkenntnissen weltweit führender Experten für Pflanzenmedizin.

Während Klettenwurzel, Fenchelsamen und Schwarzkümmelsamen für ihre wohltuende Wirkung auf Darm und Verdauung bekannt und bewährt sind, wird den sogenannten „adaptogenen“ Kräutern ein ganz besonderer Wert zugesprochen. Sie unterstützen auf Dauer die Selbstheilungskräfte des Körpers. Hierzu gehören beispielsweise die Süssholzwurzel, Tragant, sibirischer Ginseng und Taigawurzel.

Darüber hinaus stärkt -laut TCM- Süssholzwurzel besonders die Organe der sogenannte inneren „Mitte“ und das „Chi“. Besonders profitieren hiervon die Nebennieren, die aufgrund der zunehmenden Stressbelastung heute Schwerstarbeit leisten müssen. Eine stabile und gute Funktion der Nebennieren sind für Kraft und Wohlbefinden unbedingt notwendig, produzieren sie doch über 40 Hormone. Unter anderem das lebenswichtige Cortisol, welches eine entscheidende Rolle bei allen chronischen Stress- und Burnout-Problematiken spielt.
Glücklicherweise unterstützt Süssholzwurzel nicht nur, sie schmeckt auch äusserst angenehm und hat sich als ausgleichendes Mittel und wichtiger Bestandteil vieler Kräuterrezepturen bewährt. Einiges lässt vermuten, dass gerade in den Pflanzenwurzeln ein besonders wertvoller Schatz, aufgrund deren hohen Gehalt an Spuren- und Ultraspurenelementen schlummert.

Deswegen verwenden wir Pflanzen aus ganz besonderen Anbaugebieten und kontrollierter Wildsammlung denn jede Pflanze ist nur so wertvoll wie der Boden, auf dem sie wächst.

Qualitätsgarantie:
„feel nature concept“ verfügt über jahrzehntelanges Know-how in der Entwicklung von intelligenten und innovativen Rezepturen für gesunde Nahrungsergänzungsmittel. Wir berücksichtigen sowohl neueste wissenschaftliche internationale Studienergebnisse als auch überliefertes Wissen alter Kulturen.